Daniel Hesse

Arzt und Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Daniel Hesse absolvierte 2003 das Staatsexamen in Medizin und 2007 in Zahnmedizin. Im Anschluss folgten 2007 die Approbationen als Arzt und Zahnarzt. Danach zog es ihn als Weiterbildungsassistent für Oralchirurgie an die Fakultät für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Witten.

Es folgte die Tätigkeit als angestellter Zahnarzt in verschiedenen Praxen – eine Zeit, in der Daniel Hesse seine fundierten medizinischen und zahnmedizinischen Kenntnisse vertiefte und wertvolle Erfahrungen sammelte. Diese setzte er dann von 2012 bis 2014 bereits als Mitinhaber des Zahncollegiums Soest um und gestaltete diesen Verbund von 3 Praxen maßgeblich mit.

2015 war es dann soweit: Daniel Hesse gründete die Praxis Zahnmedizin am Westertor in Iserlohn. Seinen Wunsch nach einer Praxis mit hohem medizinischen und ästhetischem Anspruch hat er hier realisiert.

Lassen Sie sich von der hohen Qualität in allen Bereichen und Facetten überzeugen – werfen Sie hier einen ersten Blick in die Praxis.

 

Daniel Hesse im Gespräch

Herr Hesse, moderne Zahnheilkunde mit sanften Methoden ist für Sie nicht nur eine Floskel, sondern ein Versprechen. Was steht dahinter?
Dahinter steht zunächst mein Selbstverständnis als Mediziner. Denn meine Maxime ist es immer, für meine Patienten optimale Erkenntnisse zu nutzen. Dazu gehört auch, dass eine Behandlung so schonend wie nur möglich ist – schnell, schmerzfrei und wenig belastend. Um dies zu gewährleisten, setze ich auf präzise Diagnostik mit 3D-Technologie, computergestützte Behandlung und minimal-invasive Methoden.

Sie nehmen sich viel Zeit für Ihre Patienten, deren Wünsche und auch Sorgen. Was heißt das konkret?
Die Entscheidung für einen Zahnarzt ist Vertrauenssache. Und weil das so ist, habe ich für alle Anliegen, Behandlungswünsche und auch Ängste jederzeit ein offenes Ohr. Vor, während und auch nach einer Behandlung. Eine ehrliche und ausführliche Beratung, die keine Fragen offenlässt, ist für mich nicht nur Herzensangelegenheit, sondern der erste Schritt zu einer tatsächlich erfolgreichen Behandlung.

In Ihrer Praxis Zahnmedizin am Westertor verfolgen Sie einen hochqualitativen Behandlungsansatz. Was zeichnet diesen aus?
Immer das Ganze im Blick haben – das ist mein Credo. Dabei vertraue ich sowohl auf mein zahnmedizinisches wie auch medizinisches Wissen, meine Erfahrungen und selbstverständlich auf die Expertise meiner interdisziplinären Kollegen – so zum Beispiel auf den Physiotherapeuten gleich hier im Haus.

Sie sind Arzt, Zahnarzt und Fachzahnarzt für Oralchirurgie. Eine besondere Qualifikation mit vielfältigen Vorteilen für Ihre Patienten. 
Ja, das bin. Mit voller Leidenschaft und aus Überzeugung. Denn so kann ich für meine Patienten ein Ansprechpartner sein, der tatsächlich umfassend, sorgfältig, individuell und vorausschauend für sie da ist. Alle Behandlungen finden auf sehr hohem Qualitätsniveau unter einem Dach statt. Ohne lange Wege und immer in vertrauter Atmosphäre.